Feedback

Hier findest du einige Feedbacks, die sich über die letzten Jahre angesammelt haben.
Vielleicht findest du dich in der einen oder anderen Geschichte wieder!
sessel450
Liebe Frau Leopoldseder,
ich weiß nicht, ob Sie sich noch an mich erinnern. Wir haben uns bei Ihrem Stand auf der Gesundheitsmesse in Klagenfurt im November 2015 kurz kennen gelernt. Ich war voller Sorge betreffend meinen Ex-Lebenspartner (der schwer krank ist) und unserem Scheidungs-Hundekind. Sie haben mir gesagt, dass sich bis zum Sommer alles entspannen wird, und ich von etwas Abschied nehmen werde. – Also: Es hat sich wirklich alles zum Guten gewendet! Und zwar in jeder Hinsicht. Wir haben nun schon seit einiger Zeit eine schöne, tiefe Freundschaft und verbringen inzwischen wieder regelmäßig Zeit miteinander. Unser Hund Charly ist darüber überglücklich.

am 03.01. hatten wir unseren Skype-Termin zum Seelenreading. Ich komme selbst aus der Lebensberatung und Maße mir nun an, daher mit einem besonderen, dem „klinischen“ Blick in Deine Beratung gegangen zu sein. Was ich erlebt habe, war sowas von neu und umwerfend. Natürlich hatte ich mir Fragen aufgeschrieben. Und ich brauchte sie nicht stellen. Denn Deine für mich ausgwählten Karten, beantworteten sie alle ohne dass ich sie stellte…Was einfach so unglaublich gut tat ist, dass ich am Ende mich nicht mehr alls Opfer der Umstände fühlte. Nein. Ich hatte ganz konkret von Dir „Aufgaben“ , Hinweise, Richtungspfeile und Tätigkeiten gezeigt bekommen, die ich selbst tun kann, um meinem Seelenweg zu folgen. Raus aus der Opferhaltung konnte ich verstehen, warum mein Weg bisher so beschwerlich war, was ich genau dagegen tun kann und welcher Seelenplan in welchem Zeitfenster so seine ErFÜLLung finden würde. Ich war überrascht, dass ich mit Dir herausfand: Ich hab das alles in mir! Ich muß nichts neues dazu lernen, etwas hart erarbeiten, es ist WIRKLICH schon alles da-nur nicht von mir gelebt und den Grund kenn ich dank Dir nun auch. Und wiederum Dank Deiner Gabe, weiß ich was ICH TUN kann. Das gibt mir das wirklich gute Gefühl nicht hilflos ausgeliefert zu sein und ich muß mich auch gar nicht von außen kontrollieren lassen. Diese Erkenntnis tut unheimlich gut! Ein Seelnreading von Dir öffnet Horitonte und ich finde, das sollte sich jeder immer mal wieder gönnen! Du und Deine Arbeit ist wirklich eine besondere Erfahrung und somit eine Herzensempfehlung von mir! Simone, Krankenschwester

Liebe Gabriela,

Auch als langjährige Mental- und Hypnosetrainerin gibt es Zeiten in denen Frau sich in GUTE Hände begeben und anderen Vertrauen schenken muss. Körperliche Symptome als Warnung der Seele, und sie aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, diesen Weg hat mir Gabriela gezeigt. Mit großer Empathie und Einfühlungsvermögen hat Sie mich auf den richtigen Weg geschubst. Ein herzliches Dankeschön. Ursula, Mentaltrainerin


Liebe Gabi!

Wir kennen uns ja schon seit 2012 und ich habe die letzten Jahre Revue passieren lassen… Und erkenne mich dank Deiner Hilfe kaum wieder!
Egal, ob es um chronische körperliche Beschwerden, Panikattacken und andere Probleme ging, hattest du immer ein offenes Ohr und die richtige Methode zur Hand.
Ich durfte bei dir schon so viel ausprobieren von Rückführungen, Aufstellungen und Engelarbeit und vieles mehr bis zu deinen wundervollen Essenzen. Nicht nur sind die Sitzungen bei Dir immer sehr erhellend und wirksam, darüber hinaus ist es immer wieder verblüffend, wie einfach sich die Themen auflösen!
Kurz und gut, all das führte und führt dazu, dass ich mein Leben so viel mehr genießen und meinen Träumen folgen kann! Ich danke dir!

Feste Umärmelung,, Julia, Lehrerin


Liebe Gabriela, ich möchte mich bei dir ganz herzlich für deine Arbeit -Coachings bedanken. Rückblickend bedrachtet war das für mich ein sehr bewegtes arbeitsreiches Jahr mit dir. Sehr viele Veränderungen fanden in meinem Leben statt Trennung von meiner Tochter, Trennung von meinem Freund und zuletzt noch habe ich in der Arbeit gekündigt. Ich hätte nie im Leben daran gedacht das das so ein Treffen wird. Das tolle daran ist, dass sich das alles richtig gut anfühlt ich war noch nie in meinem ganzen Leben so im Einklang mit mir selbst, ein geniales Gefühl unbeschreiblich. Deine Coachings sind echt unglaublich!!! Danke für alles!!
Ich habe dadurch ein neues Leben bekommen!!! C.K., Optikerin


WP_001644Ich hatte den großen Wunsch, zu erfahren, was ich mit meinem Leben anstellen sollte. Ich war schon seit Jahren auf Jobsuche und einen Arbeitsplatz im Büro bekam und bekam ich trotz größter Anstrengungen nicht. Ich brauchte einige Zeit, um von diesem Wunsch loszulassen und mich führen zu lassen. Auf meiner Suche nach etwas, was mir freude macht und mich erfüllt, stieß ich auf Gabriela. Mit ihrer tollen Fragetechnik merkte ich recht schnell, dass ich mich als Beraterin oder Koach wohlfühlen würde. Und prompt hatte sie auch schon etwas für mich. Nach meiner anfänglich sehr großen Skepsis und vor allem den großen Versagensängsten entschied ich mich dann doch, ihr Angebot anzunehmen. Ich erkannte, dass mir das Universum diese Chance geschenkt hatte und dass ich diese nicht verpassen durfte.

Während der Arbeit mit dem inneren Kind konnte ich meine verdrängten Gefühle sehr gut auufarbeiten. Seit dem fühle ich mich frei und uneingeschränkt. Außerdem habe ich endlich wieder Ziele vor Augen, die ich unbedingt verfolgen und erreichen möchte.

Ich bin sehr froh, die Gabriela kennengelernt zu haben. Sie ist eine sehr einfühlsame, herzliche Person. Ich kann Sie jedem weiterempfehlen, der gerade mal nicht weiter weiß. Sie ist eine ausgezeichnete Begleiterin, nimmt niemandem Entscheidungen ab oder drängt zu etwas.

M.B., Bürokauffrau


Möchte dir noch sagen, dass ich durch die letzte Sitzung mit dir so ein Verständnis für miene Schwester hatte dass unser Wiedersehen total schön war und wir einen Neuanfang unserer SChwesternbeziehung gestartet haben. Vielen Dank nochmals das war eine großartige Erfahrung!
T.M., Versicherungsangestellte


Ich komme nicht umhin, Dir kurz zu schreiben. Du hast wirklich eine Gabe! Damit sage ich Dir sicherlich nichts Neues, denn Du weißt es ja bereits.
Nachdem ich bei Dir war, habe ich alles aufgeschrieben, was ich mir gemerkt habe von dem, was bei diesem Termin passiert ist. Weil ich es mir sonst später nicht mehr glaube.
Die „Folgeerscheinungen“ finde ich sehr schön. Bin wesentlich entspannter als vorher und strahle das auch aus. Lediglich vorhin habe ich mich fürchterlich über unseren lästigen Nachbar aufgeregt. Aber da habe ich mich dann einfach nach ein bisschen Keppeln zurückgezogen und meinen Mann machen lassen. Die „kleinen“ Prüfungen bestehe ich mit links. M.L., Bauunternehmerin


„……Am kuriosesten entwickelte sich mein Zweifel an den Engeln und himmlischen Helfern. Wenn etwas nicht funktionierte, wie ich das wollte, war ich sofort überzeugt, dass es sie gar nicht gibt und das alles eingebildeter Blödsinn ist. Da wollen nur eine Menge Leute eine Menge Geld scheffeln mit einer neue Masche. Pah. Nicht mit mir, ich fall da nicht drauf rein.
Das kuriose daran? Ich bat die Engel um Hilfe, mir diese Zweifel zu nehmen. Ja, ernsthaft. Genau so: „Ich glaub nicht an euch oder dass ihr ausgerechnet mir helfen würdet, aber bitte, wenn es euch vielleicht doch gibt, dann tut was.“

Ich war dann auch noch tatsächlich zu blöd, Zeichen zu erkennen und anzunehmen.
Federn, die ich plötzlich fand, kamen eh nur von einem gerupften Vogel.
Lieder, die im Radio gespielt wurden und wie die Faust aufs Auge passten – Zufall.
Menschen, die ich kennenlernte und genau das hatten, was ich brauchte – jaja, die haben bloß auf mich gewartet.
Auf jeden Fall reichte es ihnen irgendwann mit mir und sie schickten mir Gabriela. Nicht den Erzengel – aber fast. Gabriela in Menschengestalt schaffte das, was dutzende andere Menschen und himmlischen Wesen nicht geschafft hatten – sie zeigte mir den Weg, ohne mich zu führen. Sie hielt mich, ohne mich zu fesseln. Sie schubste mich, ohne mir wehzutun. Sie ist menschlicher als jeder Mensch und himmlischer als jeder Engel.
Ich weiß, dass ich ohne sie nicht da wäre, wo ich heute bin – und ich weiß, dass ich das ganz alleine geschafft habe. Klingt paradox? Stimmt, anders ist es aber nicht zu erklären und beschreiben. Sie war mir Lehrerin, ohne „Guru“ zu sein. Wir arbeiteten auf Augenhöhe zusammen, einmal ich, einmal sie. Wir holten alles aus uns heraus, vergaben uns nichts und zerrten jeden Schatten ans Licht, um ihn liebevoll zu verabschieden. Wir wussten, wir hatten eine gemeinsame Aufgabe, eine Vereinbarung, getroffen im Irgendwann Irgendwo. Welche? Wussten wir damals noch nicht, aber wir hatten ja Zeit.“
Bettina Kalandra – Auszug aus einem Artikel bei Aeternitas, Unternehmerin

Und hier die ersten Feedbacks zur Challenge – 1000 Dank an alle!!!!!

Loslass-Challenge2500

Liebe Gabi, vielen Dank für die Challenge. Hab viel gelernt, auch gelacht und vor allem auch geweint. Das hat für mich immer eine tolle reinigende Wirkung. Als Kind hört man oft den Satz „Wein doch nicht“, wenn man traurig ist oder sich verletzt hat, aber eigentlich tut weinen gut. Interessanterweise hatte ich jetzt die letzten 10, 11 Tage (also während unserer Challenge) Probleme mit meinem Zahnfleisch/Zähnen (das ist mein wunder Punkt und da bin ich ziemlich anfällig)… Heute ist es fast weg, das Problem. Spannend, oder? B.T.


Liebe Gabriela!
Ich möchte dir zu deiner Challenge gratulieren (auch dem technischen Team hinter dir)! Einiges kannte ich schon, den einen oder anderen Gedanken vielleicht noch nicht. Auf jeden Fall war es guter Anstoss für mich, sich wieder über manches Gedanken zu machen bzw. die ersten Schritte zu setzten. Danke!
Viel Erfolg weiterhin! T.K.


Liebe Gabriela Leopoldseder. Vielen Dank für die wunderbare Idee und die Durchführung der Loslass Challenge. Mauern und Grenzen sind gefallen, das Thema Loslassen wurde von vielen Seiten beleuchtet, oder besser: bestrahlt.

Jedes Mitglied der Gruppe kann sich zu diesem Thema nun mitnehmen, was gebraucht wird und eine eigene Innere Wahrheit finden.

Den Weg dorthin hast du uns gezeigt W.L.


Liebe Gabriela!

Von ganzem Herzen möchte ich dir für diese 10 Tage danken. Die Beiträge von den Experten waren sehr inspirierend. Ich denke, es war für jeden was dabei.Anfangs ging ja alles nach Programm. Bis dann einer nach dem anderen seinen eigenen Impulsen gefolgt ist und sich selbst mit eingebracht hat. Dass du das zugelassen und sogar forciert hast, finde ich genial.

Das erste, was ich jeden Morgen gemacht habe, war den Beitrag für den Tag zu lesen und mich, falls möglich, an die Umsetzung zu machen. Ich glaub, das wird mir ehrlich abgehen Die Energie, die für mich spürbar war, empfand ich als sehr tragend. Freude und Glücksgevühle begleiteten mich durchgehend, auch in meiner Freizeit. Danke, dass es dich gibt.Danke für deine Unterstützung, mich so zu zeigen, wie ich bin! Oder soll ich lieber sagen: uns?

Ich freue mich auf alles weitere mit dir

Und wünsche dir ganz viel Kraft, Mut undErfolg bei all deinem Wirken und tun. Diese Welt braucht sollche Erdenengel wie dich M.B.


Liebe Gabriela!

An die morgendliche Email habe ich mich ja sehr gewöhnt und mich die 10 Tage schon immer darauf gefreut was als Aufgabe auf mich so wartet. Und ja die Gruppe ist einfach wunderbar und sie wird mir fehlen. Ich habe durch sie viele Dinge aus einem anderen Blickwinkel sehen und auch erleben gelernt, der Halt und auch der wertfreie, hilfsbereite, ehrliche und  liebevolle Umgang untereinander und miteinander hat mir sehr sehr gut getan. Ich habe das Gefühl dass sich bei mir einiges zu verändern begonnen hat, ich habe begonnen los zu lassen Dinge und Emotionen die mich belasten, krank machen und vor denen ich tatsächlich Angst habe. Ich bin  darin noch lange nicht perfekt aber ich habe begonnen und ich weiß jetzt wieder das es  immer einen Ausweg, eine Lösung und auch Menschen die WIRKLICH für mich da sind gibt und dafür bin ich dankbar.

Ich umarme dich, bedanke mich herzlich bei dir und freue mich schon auf vielleicht eine “NEUE” Challenge von dir.

Waltraude (Maryam)


Hallo liebe Gabriela😊. Die Gruppe,  die neuen liebenswerten Begegnungen,  all die wunderbaren Tipps,  habe ich tief in meinem Herzen verankert. Ich habe nicht das Wissen, wie viele andere in dieser Gruppe, und bin dir deshalb richtig dankbar für all die Informationen.  Diesen Tipp, einen Zettel in mein Herz atmen und dann loslassen,  wende ich täglich an. Ich habe viel zu „arbeiten“ , das Loslassen von Menschen fällt mir total schwer. Einfach, weil ich es noch nicht so gut ertragen kann, das Gefühl, nicht angenommen zu werden. Mir ging es in der Gruppe seeeehr, sehr gut. Hab einige sehr gern gewonnen und bin am 4.6. sehr gern dabei. Ich habe mich auch schon angemeldet.
Ich dank dir wirklich seeeehr. Und wünsche dir für deine neue Aufgabe von Herzen viel Spaß und Freude.
Ganz liebe Grüße
Deine Karin


Liebe Gabriele,

Erst einmal möchte ich mich ganz herzlich für die Challenge bedanken.

Zeitlich kam sie mir relativ ungelegen, aber ich war neugierig und wollte trotzdem mitmachen. Da kam mir die Übung, nicht immer 100% geben zu müssen sehr gelegen.Ich konnte also ohne schlechtes Gewissen einfach so mitmachen, wie es mir gerade passte.

Die Stimmung in der FB Gruppe war toll und direkt war ein Gefühl der Verbundenheit vorhanden.

Es gab Übungen, die mir viel gebracht haben, welche, die mich auf den ersten Blick weniger angesprochen haben und welche, die etwas empfahlen, das ich schon länger so mache. Also bekam ich auch eine Bestätigung auf meinem richtigen Weg zu sein.

Heute habe ich aus Versehen die mir wichtigen Mails der letzten 6 Jahre gelöscht. Normalerweise wäre das eine Katastrophe gewesen. Jetzt bin ich mir einfach noch nicht sicher, ob ich es einfach hinnehmen soll oder ob ich mich darüber amüsieren soll, da ich es als Wink mit dem Zaunpfahl ansehe.

Liebe Grüsse P.M.


Du hast etwas ganz besonderes gestartet und mit soviel Herz begleitet dafür möchte Ich Dir nochmal danken, ich konnte aus der Challenge sehr viel für mich mitnehmen.

Ich grüße und umarme Dich ganz lieb Angelika


IMG_8603Liebe Gabriela

Erstmal den alten Glaubenssatz „das kann ich nicht“ loslassen und dann: Ich Danke dir von ganzem Herzen für dein SEIN. Für diese Challange, in der ich neues, lustiges und so viel Herzöffnung unter „fremden“ Menschen erleben durfte. Danke, dass ich meine Bilder einbringen durfte und einen Riesenschritt zu mir selbst und meiner Seelenaufgabe gefunden habe!

Wir sehn uns in der Sommerakademie! Ich freu mich so sehr drauf! Namaste Birgit K.


nochmal vielen Dank für diese Challenge, sie hat mir sehr geholfen und mir in vielen Dingen die Augen geöffnet, Viele Dinge Personen konnte ich“ loslassen“ und selbst heute beim Webinar wurden meine Augen nochmal geöffnet was Glaubenssätze angeht die einem von „außen“ eingegeben werden und das tut so gut.Ich habe nur noch eine große Baustelle,die ich schon loslassen kann aber nicht so einfach in der Durchführung ist, da es ein Risilko mit sich zieht. Ich werde schon irgendwie eine Lösung finden und das Risiko eingehen können /müßen. Vielen lieben Dank nochmal und sofern es behilflich ist kannst Du dies hier auch verwenden 🙂
GLG Angelika


die welt braucht michHeldin sein? Loslassheldin? Das hat mich sofort angesprochen. Da ich mich so spontan eigetragen hab, hatte ich keine konkreten Erwartungen. Außer: so viel wie möglich in der Tiefe loslassen zu können. Es waren freudvolle, tiefgründige und sehr berührende Tage, mit einer warmherzigen Gruppe, tollen Experten. Gabriela hat wie ein Engel über unser Wohlergehen gewacht. Und nicht nur sie 🙂 Dass sich als Geschenk des Loslassens für mich so viele neue Wege und Ideen öffnen, damit hab ich im Leben nicht gerechnet. Noch mal ein dickes Dankeschön! 🙂

M.G.

Hier findest du einige Feedbacks zu Access Bars

P1030244

Hallo, schön jetzt auch mit dir verbunden zu sein. Dann kann ich ja auch gleich ein kurzes Feedback geben: Gestern als ich heimkam, hab ich mich wesentlich frischer gefühlt. Ich war sogar noch bis halb 2 auf … das gab schon lange nicht mehr. Hab sehr gut geschlafen … bis halb 12 und hab schon in der Nach beim Umdrehen gemerkt, dass es mir lange nicht mehr so weh tut wie zuvor. auch das aufstehen war viel besser … auch psychisch fühl ich mich viel wohler, schon gleich nach dem Aufstehen. ich hab das Gefühl das die Muskulatur einfach noch verspannt ist, aber mit Bewegung wirds leichter … und auch das Handgelenk ist wesentich besser 🙂 Ich freu mich echt schon auf Freitag wenns weitergeht. B., Angestellte


Hallo Gabriela,möchte dir ein kurzes Feedback geben!!! Es tut sich schon einiges,wie zB ich opfere mich nicht mehr in der Arbeit auf sondern schau mir alles gelassen an.Mit einer Wohnung in Bayern hat es ratzefatzi auch geklappt!!! Das schönste ist ich habe soviele leichte und schöne Stimmungen in mir und lächle einfach so vor mich hin!!!!Ich bin wieder im vollem Vertrauen.Dank Dir!!!!, Lisa, Angestellte

 


Guten Morgen!
ich fühle mich heute das erste mal seit langem seelisch wieder gut, Danke. LG S., Angestellte

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken